Final A8000, InEar Ohrhörer mit Beryllium Driver (1x Dynamisch)

Final A8000, InEar Ohrhörer mit Beryllium Driver (1x Dynamisch)

More Views

Fragen zum Produkt

Stellen Sie Ihre Frage an unsere Community.

Final A8000, InEar Ohrhörer mit Beryllium Driver (1x Dynamisch)

Das Flaggschiff-Modell von Final steht vor allem für transparenten Klang und den Spass, den das Musikhören mit sich bringen soll.

  • 1-Treiber (Dynamisch) In-Ear
  • 10.8mm grosse Beryllium Membrane
  • Tetra-Chamber Construction - 4 Kammern für einen Treiber
  • MMCX Anschlüsse
  • Gehäuse auch Stainless Steel - poliert
  • handmade in Japan

Einsatz der Truly Pure Beryllium Membran: Beim A8000 wird eine Membran aus ultradünner Berylliumfolie (Truly Pure Beryllium Diaphragm) verwendet. Beryllium gilt aufgrund ihres geringen Gewichts und der hohen Schallgeschwindigkeit als ideales Membranmateria. Mit einem spezifischen Gewicht von 1,85 und einer Schallausbreitungsgeschwindigkeit von 12.900 m/s, die nur von Diamant übertroffen wird, hat Beryllium ideale Eigenschaften für ein Membranmaterial. Die Verwendung von reinem Beryllium führt zu einem verbesserten tackt, das den Schall in hohem Masse transparent macht.

Die Schärfe des Klangaufbaus und die nachklingende Resonanz des Klangs sind deutlich spürbar, ebenso wie die Stille zwischen den Klängen. Die Herstellung von dünner reiner Berylliumfolie ist schwierig. Die Final Ingenieure mussten sich anstrengen, um es stabil genug für den Einsatz in einem Ohrhörer zu machen, aber die Arbeit hat sich gelohnt. Um einen transparenten Klang durch solch überlegene Materialien zu realisieren, werden an die anderen Komponenten des Treibers ebenso hohe Anforderungen gestellt. Es ist Final gelungen, die Erfahrung aus der Entwicklung und Fertigung einer eigenen dynamischen Treiber zu nutzen, um die Vorteile von reinem Beryllium herauszuarbeiten. In der Vergangenheit wurde eine Beryllium-Membran durch Vakuumabscheidung einer dünnen Schicht Beryllium auf einen Harzfilm hergestellt. Dies war als Verbesserungsmethode effektiv, aber die Eigenschaften des Films blieben vorherrschend. Wenn reines Beryllium als einziges Material für den klangerzeugenden Teil der Membran verwendet wird, sind der Klang und die Eigenschaften völlig anders.

Der Spagat zwischen einer grossen Bandbreite von Musikgenres und einem guten Klang: Beim Sounddesign für den A8000 wurde die Beziehung zwischen dem räumlichen Eindruck und dem Dynamikbereich von Musik, sowie den physikalischen Eigenschaften von Ohr- und Kopfhörern berücksichtigt.

Eine Denkweise betrifft die Entfernungswahrnehmung. Man geht davon aus, dass bei Klassik- und Jazz-Aufnahmen Aspekte der Räumlichkeit wie Entfernungsgefühl, Weite und Nachhall im Vordergrund stehen. Bei Rock-, Pop- wird die Räumlichkeit dagegen nicht so stark betont. Man geht davon aus, dass mehr Wert auf Klarheit gelegt wird, wodurch die verschiedenen Instrumente und der Gesang in den Vordergrund gerückt werden.

Ein weiterer Ansatz ist der Dynamikbereich - mit anderen Worten, die Änderungen der Lautstärke im Laufe der Zeit. Wenn der Dynamikbereich gross ist, ist es natürlich möglich, die Veränderung der Lautstärke im Laufe der Zeit zu nutzen, um einen dynamischeren Ausdruck der Musik zu erreichen. Es gibt jedoch einige Arten von Musik, für die Aufnahmen mit einem engeren Dynamikbereich vorzuziehen sind, damit jedes der Instrumente und der Gesang vor den Augen des Zuhörers normal erscheinen.

Der Unterschied zwischen diesen beiden Denkweisen bezieht sich nicht darauf, welche überlegen ist, sondern vielmehr auf Unterschiede in der Art und Weise, wie Musik komponiert wird und was von ihr verlangt wird. Bei klassischer Musik, insbesondere bei der von Orchestern gespielten, ist die räumliche Ausrichtung der Instrumente besonders wichtig. Streichinstrumente sind am nächsten zum Publikum positioniert, Bläser und Schläger dahinter. Sollte das Gleichgewicht zwischen der räumlichen Ausrichtung und der Lautstärke der einzelnen Instrumentengruppen zusammenbrechen, würde die Musik zerfallen. Aus diesem Grund wird von dieser Art von Musik eine einheitliche Klarheit des Klangs verlangt, die jedes Instrument vor den Augen des Zuhörers erscheinen lässt. Selbst bei klassischer Musik hätte z. B. ein Streichquartett einen engen dynamischen Bereich und die Klarheit jedes einzelnen Instruments würde stärker hervortreten.

Diese Voraussetzungen sind vor allem für das Hören über Kopfhörer sehr wichtig, und es hat sich gezeigt, dass die Umsetzung geeigneter Zielkurven und Treiberdesigns zu einem tieferen Musikgenuss führen.

Das überragende schnelligkeit des A8000 verleiht ihm eine Klangqualität, die in der Lage ist, ein breites Spektrum an Musik zu vermitteln welches an jene der Final D-Kopfhörer Serie heranreicht, von der Klarheit von Pop- und Rockmusik mit einem engen Dynamikbereich bis hin zum räumlichen Eindruck von Klassik und Jazzmusik mit einem großen Dynamikbereich. Das markanteste Merkmal des A8000 ist, dass er eine solche Klangqualität nicht durch seine Fähigkeit realisiert, einen Klang zu erzeugen, der durch seine starke Individualität eine kleine Anzahl von Fans anzieht, sondern einen Klang, der auf grosse Zielgruppe abzielt.

Das Gefühl einer massgeschneiderten Passform: Basierend auf dem für die B-Serie entwickelten IEM-Chassis-Design, das sich als gute Lösung etabliert hat, bietet der A8000 ein sehr gutes Gefühl im Ohr. Ob sich der Sitz eines In-Ears gut anfühlt oder nicht, wird durch das Gefühl des Drucks bestimmt. Auf den ersten Blick mag es zwar richtig sein, eine ergonomisch / organische Form zu wählen, die durch die Elastizität des Silikons an Ort und Stelle gehalten wird, aber dadurch wird ein gewöhnlicher Druck auf das Ohr ausgeübt, der als ungewollte Belastung wirkt und zu Ermüdungserscheinungen führt. Durch die Begrenzung der Kontaktfläche im Vergleich zu einer organisch geformten Oberfläche, die mit einem großen Bereich des Ohrs in Kontakt kommt, zielt dieses Form auf ein Gefühl der Passform ohne ein Gefühl der Bedrückung ab. Aus diesem Grund ist es für die Ohren vieler verschiedener Menschen geeignet. Wenn es an keinem der Kontaktpunkte ein Gefühl des Drucks gibt, sorgt es für ein angenehmes Gefühl, fast wie jenes eines maßgeschneiderten Ohrhörers.

Präzises Edelstahl-Chassis mit "Tetra-Chamber Construction": Das Volumen und die Form der Kammern vor und hinter der dynamischen Antriebseinheit haben einen großen Einfluss auf die Klangqualität. Insbesondere der Betrieb des neu entwickelten True-Beryllium-Treibers ist äusserst sensibel und wird durch die Räume im Chassis stark beeinflusst. Das interne Design des Chassis kann bis zu einem gewissen Grad durch Simulationen berechnet werden, aber danach müssen wiederholte Versuche mit einem realen Produkt durchgeführt werden, bis die Klangqualitätsziele erreicht sind. Beim A8000 ist das Innere des Chassis der Treibereinheit in vier Kammern unterteilt (Tetra-Chamber-Konstruktion); die Treiber-Vorkammer und die Treiber-Nachkammer in doppelter Ausführung sowie der MMCX-Anschlussteil sind in verschiedene Kammern unterteilt. Der Treiber ist durch eine Konstruktion, die unnötige Vibrationen unterdrückt, direkt in die Vorkammer des Chassis eingebaut, um eine klare Klangkontur zu erreichen. Zusätzlich wird durch die Verwendung von vier Kammern ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Lautstärke und Dichtigkeit im Tieftonbereich erreicht, während gleichzeitig Klangverluste vermieden werden.

Technische Details:

  • Treiber: 1x 10.8mm Dynamischer Treiber (Berillium)
  • Impedanz: 16 Ohm
  • Wirkungsgrad: 102 dB
  • Anschlüsse: MMCX
  • Kabellänge: 1.2m
  • Gehäuse: Stainless Steel
  • Gewicht: 41g

Lieferumfang:

  • Ohrhörer A8000
  • 5x2 Silikonstöpsel (Final Typ E)
  • Earhooks (für Kabelverstärkung über dem Ohr)
  • Ersatzfilter (gegen Schmutz)
  • Transportetui
  • Werkezeug um einfachen wechseln der Kabel
  • Dokumentation

Zusatzinformation

Impedanz 16 Ω
Wirkungsgrad 102dB
Kabellänge 1.2m
Gewicht 41g
Anschlüsse Ohrhörer A8000 5x2 Silikonstöpsel (Final Typ E) Earhooks (für Kabelverstärkung über dem Ohr) Ersatzfilter (gegen Schmutz) Transportetui Werkezeug um einfachen wechseln der Kabel Dokumentation
Garantie 2 Jahre (bring-in)
Hersteller Final Audio Design
Link zum Hersteller https://snext-final.com/de/

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.